Direkt bewerben oder mit Organisation?

Sieht man die gesamten Vermittlungskosten einer Austauschorganisation für den gewünschten High School Aufenthalt, stellt sich einem schnell die Frage: kann ich das nicht auch selbst ganz gut und vor allem günstiger organisieren?

Mit MyStudyChoice ist das gut möglich und einfach obendrein! Wer also schon beispielsweise durch ein Geschwister, Freunde oder eigene Recherchen weiß, in welchen Schulbezirk oder auf welche Schule er möchte, kann sich über das jeweilige Schulprofil von MyStudyChoice dort auch auf direktem Wege bewerben. So spart man sich unmittelbar die Service-Gebühr der deutschen Austauschorganisation.

Mit den praktischen Service-Tipps von MyStudyChoice rund um die Schulauswahl, deine Bewerbung, die Vorbereitung und die Organisation deiner Reise mit Visum, Flug, Versicherung etc. hast du alles Wichtige, was du zum selbstorganisierten Schüleraustausch brauchst.

Eine Direkt-Bewerbung und die private Organisation des Auslandsaufenthaltes empfehlen wir insbesondere Familien, die es gewöhnt sind, in englischer Sprache zu kommunizieren, die gerne Eigenrecherche betreiben und die im besten Falle vielleicht sogar schon auf entsprechende Auslandserfahrung in der Familie zurückgreifen können.

Grundsätzlich gilt: in Ländern wie Kanada, Neuseeland oder Australien ist das Internationale Programm jedes Schulbezirks, jeder Schule gut organisiert und bestens betreut!

Es werden gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge angeboten, bei Fragen hast du immer erfahrene Ansprechpartner in deiner Nähe.

Wenn es also doch mal Probleme mit der Gastfamilie oder in der Schule geben sollte, bist du auch bei einer Direkt-Bewerbung nicht auf dich allein gestellt, denn du kannst dich jederzeit an die Betreuer wenden, die an deiner Schule für Internationals wie dich zuständig sind. Sie sind erfahren im Umgang mit kulturellen Unterschieden und möglichen Konflikten, die daraus entstehen können.

Entscheidest du dich für die Unterstützung einer Schüleraustauschorganisation, hat das natürlich auch seine Vorteile: du lernst in einem persönlichen Gespräch einen Mitarbeiter der Firma kennen, der sich ein genaues Bild von dir und deiner Familie macht und dann unverbindlich und kostenfrei Programm- und Schulvorschläge macht. Manchmal werden dir auch Kontaktdaten ehemaliger Austauschschüler genannt, die dir von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Wenn du den Vertrag unterschrieben hast, wirst du im Rahmen der Kundenbetreuung bei der Bewerbung, der Beantragung des Visums unterstützt, die Flugbuchung wird als Teil des ‚Reisepakets' für dich getätigt und du kannst mit deinen Eltern in aller Regel auf eine Vorbereitungsveranstaltung gehen. Während des eigentlichen Aufenthaltes stehen dir und deinen Eltern die Mitarbeiter der Organisation bei Fragen oder Problemen als Ansprechpartner zur Verfügung.

 
   
   
   

Durch Ihre Anfrage kommt kein Vertragsverhältnis zustande, unser Rückruf ist kostenfrei. Sie können uns hier Ihr Anliegen in Zusammenhang mit dem beabsichtigten Auslandschulbesuch schildern und wir werden Ihnen schnellstmöglich telefonisch oder per E-Mail eine erste Einschätzung des Sachverhalts sowie eine Abschätzung der Kosten für eine weitergehende individuelle Beratung zukommen lassen.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich von MyStudyChoice für Beratungszwecke genutzt.

 

Jetzt Alex fragen

   
   
   

Durch Ihre Anfrage kommt kein Vertragsverhältnis zustande, unser Rückruf ist kostenfrei. Sie können uns hier Ihr Anliegen in Zusammenhang mit dem beabsichtigten Auslandschulbesuch schildern und wir werden Ihnen schnellstmöglich telefonisch oder per E-Mail eine erste Einschätzung des Sachverhalts sowie eine Abschätzung der Kosten für eine weitergehende individuelle Beratung zukommen lassen.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich von MyStudyChoice für Beratungszwecke genutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung